Doris Windlin: Bauernkind und Kunstmalerin

Doris Windlin (40) lebt als Kunstmalerin in einem 250-Seelendorf in Tschechien. Sie wuchs als Bauernkind in einer Grossfamilie auf und wusste schon früh, was arbeiten heisst.Sie sei immer schon eine Wilde gewesen, sagen ihre Eltern. Sie ist eine, die ein bisschen aus der Art schlägt, sagen die Dorfbewohner von Biel ob Sarnen.Heute lebt sie zusammen mit ihrem Mann, einem Kunstmaler, und malt und malt: Beizenbilder und Landschaften von eindringlicher Farbigkeit.Am 26. April zeigt die scheue Frau aus der Innerschweiz in Moskau, was sie sieht, wenn sie malt. Am Tag ihrer grossen Vernissage ist es an der Zeit, sie auch in der Schweiz näher vorzustellen.

Menschen erzählen ihre ganz persönliche Geschichte. In der Sendung «Menschen und Horizonte» kommen Leute zu Wort, die zu neuen Ufern aufgebrochen sind, dabei physische, psychische oder geografische Grenzen überwunden und schlussendlich Träume realisiert und Erfolge gefeiert haben.
Die Porträtierten leben als Schweizer und Schweizerinnen in der Schweiz, als Ausländer in der Schweiz, als Schweizer im Ausland oder als Bürger und Bürgerinnen in irgendeinem Land.
Menschen und Horizonte Website

Hinweis

Der Podcast "Menschen und Horizonte" und dessen hier dargestellten RSS-Inhalte liegen urheberrechtlich beim Autor der Betreiber-URL (siehe Website-Link bzw. Copyright Info). Auf den Inhalt von "Menschen und Horizonte" hat podcasters keinen Einfluss.
Website: Link to website